Forellenzucht Endhart, ein Familienunternehmen bestehend aus Teichanlagen, Vermarktung und Verkauf.

Historie:

Endhart-36081975 pachtete Hermann Endhart, im Nebenerwerb von Familie Hiermüller, sechs Forellenteiche in Egling a. d. Paar Ortsteil Hattenhofen im Landkreis Landsberg die mit 25 l/sec. Quellwasser gespeist werden.

1992 übernahm Sohn Armin Endhart die Teichanlage, machte sich selbständig, belieferte Gastronomie und Handel, und fuhr auf Wochenmärkte.

1995 erwarb er die Teichanlage Wilhelm Geiger in Friedberg Ortsteil Dickelsmoor und baute die Verarbeitung / Vermarktung aus. Sie ist zugleich der Hauptsitz.

2011 wird die Fischzucht Grundler in Wabern, 2 km südlich von Egling gepachtet. Mit zwei Quellgebieten à 60 l/sec. ist sie die wasserreichste.

Zurzeit sind drei Vollzeit- und sieben Teilzeitkräfte beschäftigt.

Unser Geschäftsfeld sind Privatpersonen, die im Hofladen, Wochenmarkt oder im Biergarten bedient werden, außerdem beliefern wir Gastronomie und Angelsportvereine.